NEWS

06.01.18 Sonderreise in den Teutoburger Wald wird angeboten

28.12.17 REISEFUCHS wünscht allen Kunden einen „Guten Rutsch“ ins Jahr 2018

23.12.17 FROHE WEIHNACHTEN wünscht allen das REISEFUCHS-Team

Reiseinfo

Weg der Schweiz – Wandern am Vierwaldstätter See

1991 feierte die Schweizer Eidgenossenschaft ihr 700-jähriges Gründungsjubiläum. Das war für die Schweizer Kantone Anlass, einen Wanderweg um den Urnersee, einem Teilstück des Vierwaldstätter Sees, anzulegen. Dieser 35 km lange Weg führt durch eine einmalige, unvergleichlich schöne Landschaft, wo das mächtige Gebirge mit dem grünschimmernden See zusammentrifft und oft den Anschein erweckt, als wäre man an einem norwegischen Fjord.

Wir wollen diesen Weg erwandern, wobei wir uns auf geschichtsträchtigem Boden bewegen, hat die Schweiz doch auf der Rütliwiese ihren Anfang genommen.

Den Bus benötigen wir für diese Reise nur zur Hin- und Rückfahrt, denn unser Hauptverkehrsmittel wird das Schiff sein!

Unterkunft finden wir im „City Hotel“, wenige Schritte von der Schiffsanlegestelle entfernt.

Wanderführung: Barbara Ungericht

1.Tag:
Fahrt über die Bodenseeautobahn – Zürich  nach Brunnen zum Hotel. Nach dem Zimmerbezug am Nachmittag Weiterfahrt mit dem Bus zur Tellsplatte. Von hier aus startet unsere Wanderung auf einem spektakulären Weg im leichten auf und ab, mal direkt am See entlang, dann auf der alten Axenstraße, durch Tunnel hindurch und über freie Flächen nach Flüelen. Rückfahrt mit dem Schiff nach Brunnen.

2.Tag:
Wir fahren mit dem Schiff über den See zur schönsten Anlegestelle, dem Haus zur Treib. Von hier geht es mit der Standseilbahn nach Selisberg, das herrlich etwa 400 m über dem See liegt. Wir wandern zuerst auf einem fantastischen Panoramaweg mit Rundblick auf den Urnersee, kommen an einem kleinen Schlösschen vorbei und steigen dann auf einem Stufenweg in das reizende Bauen ab. Von hier geht es auf einem „topfebenen“ Weg immer am See entlang, manchmal durch eine Felsgalerie und dann durch das einmalige Naturschutzgebiet am Reussdelta hindurch, nach Flüelen. Die Rückfahrt nach Brunnen erfolgt mit dem Zug.

3.Tag:
Direkt von Brunnen aus führt uns unsere heutige Etappe stetig ansteigend durch einen herrlichen Wald zum Aussichtsplateau bei Morschach. Da wo die Aussicht am schönsten ist, machen wir unsere Vesperpause und steigen dann nach Sisikon ab. Über einen romantischen Weg direkt am Urnersee entlang erreichen wir die Schiffsstation Tellsplatte, von der wir mit dem Schiff wieder zurück nach Brunnen fahren.

4.Tag:
Heute holt uns der Bus wieder ab und bringt uns nach Selisberg. Hier starten wir zum letzten Abschnitt auf dem „Weg der Schweiz“. Er bringt uns zur Rütliwiese, wo 1291 der Rütlischwur zwischen den drei Urkantonen stattgefunden hat. Wir wandern weiter nach Treib und fahren mit der Standseilbahn wie-der hinauf nach Selisberg, wo schon der Bus zur Heimfahrt auf uns wartet.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC
  • Unterkunft im "City Hotel" in Brunnen
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet
  • Schiff-, Zug- und Standseilbahnfahrten
  • Wanderführungen

 

03.06.18 - 06.06.18

Reisepreis € 398,-
Einzelzimmerzuschlag € 90,-



Abfahrt:

6.30 Uhr Karlsruhe-ZOB, hinterm Hauptbahnhof
7.00 Uhr Pforzheim, Theater

7.15 Uhr Mühlacker, Feuerwache

7.50 Uhr S-Vaihingen, S-Bahnhof

03.06.18 - 06.06.18
4 Tage

HOME  |  TAGESFAHRTEN  |  REISEN  |  BUSANMIETUNG  |  FLUGHAFENZUBRINGER  |  ANFRAGE  |  WIR ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM
Copyright © 2007 Mavi7 GmbH