NEWS

+++ Der REISEFUCH-Bus war im Sommer wahrlich nicht müde. Auf vielen Tagesfahrten und Reisen hat er uns treu gedient. Liebe Gäste waren mit an Bord, und manchmal konnte man wieder ein wenig von einer Zeit ohne Corona träumen. Dafür sagen wir DANKE

+++ Wir haben noch Plätze frei für zwei besondere Reiseziele im Herbst. Kommen Sie mit in den Zwergstaat Andorra oder genießen Sie den Lichterzauber in Turin

+++ Das REISEFUCHS-Büro ist für Sie montags bis freitags, jeweils von 9 bis 13 Uhr, geöffnet.

Reiseinfo

Lichterfest in Turin - Historische Stadt im glanzvollen Lichtermeer

Jeden Winter findet in der italienischen Stadt Turin ein ganz besonderes Spektakel statt: Die historische Stadt erstrahlt in buntem Licht, in Projektionen werden bunte künstlerische  Bilder auf die Wände der alten Bauwerke geworfen und erzeugen wunderbare Farbeffekte, die die schönen Arkadengebäude zum Strahlen bringen. Das abendliche Lichtermeer erleuchtet die Hauptstadt des Piemont glanzvoll und erweckt eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre. Aber auch am Tag bietet die Stadt kulturelle Höhepunkte, architektonische Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Museen laden zum Besuch ein. Und lokale Spezialitäten gibt es in den zahlreichen Cafés und Restaurants zu genießen.

Reiseleitung: Rolf Ungericht

1. Tag: 
Wir reisen über die Autobahn – durch den Gotthardtunnel – vorbei an Lugano und Mailand nach Turin, in die Hauptstadt des Piemont, die jedes Jahr von November bis Mitte Januar von vielen Lichtern und Bildprojektionen bunt erstrahlt wird. Dort beziehen wir unsere Hotelzimmer und genießen das Abendessen. Vielleicht entschließt sich der ein oder andere, bei einem abendlichen Bummel schon erste Eindrücke der erleuchteten Stadt zu erhaschen.

2. Tag:  Gut ausgeschlafen, nach einem ausgiebigen Frühstück, starten wir in einen Tag, der der Stadt Turin gewidmet ist. Zunächst werden bei einer Stadtführung die kulturellen und architektonischen  Sehenswürdigkeiten der Stadt erkundet, darunter das Wahrzeichen von Turin, die Mole Antonelliana. Mit einer Höhe von 167,5 m war die Mole Antonelliana bei ihrer Fertigstellung 1889 das höchste begehbare Bauwerk Europas und ist bis heute das höchste unbewehrte Backsteingebäude der Welt. Seit 2000 beherbergt das Gebäude das Museo Nazionale del Cinema (Nationales Kinomuseum). Danach laden die weitläufigen Arkadengänge zum Bummeln ein. Sicher findet jeder ein geeignetes Lokal für ein leckeres Mittagessen. In den wunderschönen Jugendstilcafés gibt es dann die Spezialität der Stadt, den Bicerin. Das Getränk aus Kaffee, Trinkschokolade und Sahne wird schon seit dem 18. Jahrhundert zubereitet und ist für die Turiner unverzichtbar.
Abends erleben wir bei einer Rundfahrt das Lichterspektakel, das die Stadt in bunte Farben taucht und eine ganz spezielle Atmosphäre erzeugt.

 3. Tag: 
Am Vormittag steht die Besichtigung des Königspalastes auf dem Programm. Der königliche Palast (Palazzo Reale) ist ein Wahrzeichen von Turin und erinnert an die Herrschaft des Hauses Savoyen über Italien. Imposante Treppen, reich verzierte Wandteppiche und ein Arsenal an historischen Waffen machen die Palastbesichtigung zu einem eindrucksvollen Erlebnis. Lernen Sie mehr über die faszinierende Geschichte des einstigen italienischen Königshauses und bestaunen Sie das schiere Ausmaß an Macht und Reichtum. Der zum UNESCO-Welterbe gehörende Palast steht bereits seit dem 16. Jahrhundert im Fokus der Stadt. Hier lebten die Savoyer während ihrer jahrhundertelangen Herrschaft. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

4. Tag: 
Nach erlebnisreichen Tagen verlassen wir mit bleibenden Eindrücken das Piemont. Sicher hat dafür Rolf Ungericht wieder eine ganz besondere Fahrtroute im Kopf, die uns auch die Heimreise zum beeindruckenden Erlebnis werden lässt, bevor wir über die Autobahn die letzten Kilometer zu den einzelnen Zustiegstellen bewältigen.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Unterkunft in Turin in einem guten Mittelklassehotel
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen im Hotel
  • Kurtaxe
  • 2-stündige Stadtführung/Erkundung
  • Abendführung durch das beleuchtete Turin
  • 2-stündige Führung Königspalast inkl. Eintritt
  • Reiseleitung

23.11.21 - 26.11.21

Reisepreis     € 478,-
Einzelzimmerzuschlag       € 105,-

(Mind.TN: 18 Personen) 



Abfahrt:

6.30 Uhr Karlsruhe, ZOB hinterm Hbf
7.00 Uhr Pforzheim, Theater

7.15 Uhr Mühlacker, alte Feuerwache Rappstraße

7.50 Uhr S-Vaihingen, S-Bahnhof

 

Es gelten die AGB laut Aushang! 

23.11.21 - 26.11.21
4 Tage

HOME  |  TAGESFAHRTEN  |  REISEN  |  BUSANMIETUNG  |  FLUGHAFENZUBRINGER  |  ANFRAGE  |  WIR ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM
Copyright © 2007 Mavi7 GmbH