NEWS

+++ Leider haben wir derzeit keine Perspektive, wann es für den Bustourismus weitergeht. Aber sobald das möglich ist, zählen wir auf unsere treuen Kunden und Freunde. Deshalb haben wir für Sie wieder Reisen geplant, zu denen Sie sich anmelden können.

+++ Korfu-Wanderreise muss abgesagt werden.

+++ Das REISEFUCHS-Büro ist coronabedingt nur montags bis freitags, jeweils von 9 bis 12 Uhr geöffnet

Reiseinfo

Opernfestival Gut Immling im Chiemgau - "Madame Butterfly" - Oper von Giacomo Puccini

„Nirgendwo ist Oper schöner", schrieb 2010 die Süddeutsche Zeitung über das Opernfestival Gut Immling. Gut Immling liegt einsam auf einer Waldlichtung, nahe des Chiemsees, mit einem unvergleichlichen Rundblick über den wunderschönen Chiemgau.
Seit 1997, als Opernsänger Ludwig Baumann zum ersten Mal ein Festival hier veranstaltete, ist Immling ein Begriff für alle Musikliebhaber. Die ehemalige, akustisch hervorragende Reithalle wurde inzwischen zu einem klimatisierten Opernhaus mit bequemster Bestuhlung umgebaut. Das Ensemble besteht aus internationalen Sängerinnen und Sängern.
Dieses Jahr steht Puccinis dramatische Oper "Madame Butterfly" auf dem Programm. Das Schicksal von Cio-Cio San im fernen Japan rührt seit seiner Entstehung die Menschen und ist  wahrlich ein Meisterwerk des großen iitalienischen Komponisten. 

Wir wohnen im Hotel/Gasthof Kern in Halfing, das nahe beim Gut Immling liegt.


Reiseleitung: Barbara Ungericht

1.Tag:
Anreise über die Autobahn bis Freising an der Isar. Die altbayerische Stadt war lange Sitz eines Bistums. Der romanische zweitürmige Dom auf dem Domberg zeugt aus dieser Zeit. Seine barocke Innenausstattung erhielt er von den berühmten Brüdern Asam. Nach unserem Aufenthalt geht es durch eine wunderschöne eiszeitlich geprägte Landschaft nach Halfing zu unserem Hotel.  

2.Tag:
Nur wenige Kilometer von Halfing entfernt breitet sich vor einer malerischen Voralpenkulisse der größte See Bayerns aus,  der Chiemsee. Drei Inseln liegen in ihm, zwei davon wollen wir besuchen. Ein Schiff bringt uns zuerst zur Insel Herrenchiemsee, wo der Park vor dem Schloss Herrenchiemsee zu einem Spaziergang einlädt. Dann geht es weiter zur Fraueninsel – ein idyllisches und romantisches Kleinod. Dicht gedrängt stehen die kleinen Häuser der Insulaner, und im 1200 Jahre alten Kloster Frauenwörth vergisst man jegliche Hektik des Alltags. Nachdem wir auch noch den weiß aufragenden Campanile, einen freistehenden Glockenturm, bewundert haben, geht es wieder zurück ans Festland. Wir nehmen im Hotel ein frühes Abendessen ein und fahren dann zum Gut Immling, wo sich um 18.00 Uhr der Vorhang zum großen Operngeschehen erhebt. Nach der Aufführung geht es wieder  mit dem Bus zurück zum Hotel.

3.Tag:
Vorbei an München fahren wir nach Landsberg am Lech. Alte Stadtmauern, Tore, Türme, Kirchen und Giebelhäuser säumen das rechte Ufer des Flusses. Reich wurde die Stadt durch den Salzhandel, und diesen Reichtum sieht man ihr heute noch an. Nach unserem Aufenthalt geht es über die Autobahn wieder in die Heimat. 

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus mit WC
  • Unterkunft im Hotel/Gasthaus Kern in Halfing
  • Zimmer mit Bad/Dusche, WC
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet
  • Schifffahrt auf dem Chiemsee
  • Eintrittskarte Kategorie C
  • Reiseleitung

18.06.21 - 20.06.21

Reisepreis         € 399,-

Einzelzimmerzuschlag       € 36,-

Zuschlag Karte Kat. B    € 33,-

Zuschlag Karte Kat. A2  € 55,-

(Mind. TN: 18 Personen) 

 

Die Karten für das Opernfestival sind sehr begehrt und für uns bis zum 03.04.21 reserviert! Deshalb bitten wir um rechtzeitige Anmeldung! 



Abfahrt:

7.00 Uhr Karlsruhe, ZOB hinterm Hauptbahnhof
7.30 Uhr Pforzheim, Theater

7.45 Uhr Mühlacker, Feuerwache

8.20 Uhr Stuttgart-Vaihingen, S-Bahnhof

 

Es gelten die AGB laut Aushang 

18.06.21 - 20.06.21
3 Tage

HOME  |  TAGESFAHRTEN  |  REISEN  |  BUSANMIETUNG  |  FLUGHAFENZUBRINGER  |  ANFRAGE  |  WIR ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM
Copyright © 2007 Mavi7 GmbH