NEWS

26.09.19 Die neuen Tagesfahrtenangebote sind erschienen.

06.08.19 Bei der Saisonabschlussreise sind nur noch wenige Plätze frei!

31.07.19 Das Programm für die Saisonabschlussreise 2019 wird heute verschickt.

Reiseinfo

Apulien - vielseitig und geheimnisvoll

Noch vielen unbekannt trotz einzigartiger Schönheit – das ist Apulien. Felsige Küsten, grüne Wälder, idyllische Dörfer und geschichtsträchtige Städte erwarten uns hier. Das Vorgebirge Gargano bildet den Sporn des italienischen Stiefels. Das Gebiet besticht mit seinen alten Pinienwäldern und der traumhaften Küste. Unsere Reise führt uns zum Castel del Monte und der Hauptstadt Bari bis auf den Stiefelabsatz. Wir entdecken das weiße Dorf Ostuni, Alberobello mit seinen Trulli und die Grotten von Castellana, eine der bedeutendsten Tropfsteinhöhlen Europas. Aber nicht nur kulturell, sondern auch kulinarisch, hat Apulien viel zu bieten: Köstliches Olivenöl, hausgemachte Pasta, duftendes Focaccia und delikaten Wein.

Reiseleitung:  Barbara Ungericht und ortsansässige deutschsprechende Führer

1.Tag:
Fahrt über die Autobahn – durch den Gotthardtunnel – vorbei an Mailand und durch die Landschaften Oberitaliens kommen wir durch die wunderschöne Toskana in den Raum Lucca in das Hotel Country Club, zu unserer Zwischenübernachtung.

2.Tag:
Nach einem reichhaltigen Frühstück führt uns unsere Reise vorbei an Florenz weiter nach Süden. Wir kommen in  die Provinz Umbrien und passieren den Trasimeno See. Vorbei an Perugia und Macerata erreichen wir die Küstenautobahn, die uns über Pescara in das Garganogebiet nach Vieste bringt. Wir sind in Apulien.

3.Tag:
Eine fast unberührte Natur mit traumhaften Küsten, Buchten und Landschaften erwartet uns bei unserer  ganztägigen Rundfahrt mit Schiff und Bus. Der Charme und die Schönheit dieses Gebietes und seiner Städte  werden uns verzaubern, In Vieste besteigen wir das Schiff und fahren entlang der Küste nach Mattinata. Unterwegs besichtigen wir eine interessante Meeresgrotte. Mit dem Bus geht es dann weiter nach Monte Sant’-Angelo. Von der Stadt hat man einen schönen Ausblick auf Manfredonia und den "Tavoliere", der größten süditalienischen Tiefebene mit ihren weiten Feldern. Wir besichtigen das Sanktuarium des Erzengels Michael sowie die romanische Kirche Santa Maria Maggiore. Die Rückfahrt führt uns über die verkarstete Hochfläche des Monte Gargano in den einzigen größeren Wald des Gargano – den Foresta Umbra. Sein prächtiger Buchenbaumbestand gehört zum größten Nationalpark Italiens. Mit einem Stadtrundgang durch Vieste beenden wir den Tag.

4.Tag:
Heute besuchen wir das Castel del Monte in der Nähe von Andria, welches auf Wunsch des Stauferkaisers Friedrich II. entstand. Die Besonderheiten des Schlosses sind der achteckige Grundriss und die acht imposanten Türme. Anschließend Weiterfahrt in das mittelalterliche Städtchen Bisceglie, welches unter  anderem bekannt für den Olivenanbau ist. Wir besuchen eine Olivenölmühle mit langjähriger Tradition und lernen wichtige Details über den Anbau und die Herstellung dieser Delikatesse kennen. Zum Schluss kommen wir noch in den Genuss einer Kostprobe, bevor wir weiter nach Bari fahren. Die Hauptstadt Apuliens liegt direkt am Adriatischen Meer und ist die größte Stadt in Apulien und nach Neapel die zweitgrößte in Süditalien. Wir spazieren durch die malerische Altstadt mit der historischen Stadtmauer, besichtigen das imposante  Castello Svevo di Bari, den Hafen und die wunderschön anzusehende Kirche San Nicola. Nach einem erlebnisreichen Tag setzen wir unsere Reise Richtung Süden fort und erreichen am späten Nachmittag den Raum Torre Canne.

5.Tag:
Der Tag beginnt zunächst mit einer Besichtigung der Castellana Grotten, die zu den bedeutendsten Tropfsteinhöhlen Europas zählen. Hier finden wir ein Paradies aus Stalaktiten und Stalagmiten, beeindruckenden  Steinsäulen und die schönsten Skulpturen, über Jahrtausende durch Erosion geformt. Zum Tagesabschluss kommen wir nach Alberobello. Hier besuchen wir die "Trulli" - niedrige, zipfelmützige Hirten- und Bauernhäuser, die einladend ihre Türen öffnen und Souvenirs anbieten.

6.Tag:
Die Stadt Ostuni mit ihren weißen Häusern, der malerischen Altstadt, den kleinen Gassen und der Barockkirche Santa Maria Maddalena verzaubert jeden seiner Besucher und bietet reizvolle Motive für Erinnerungsfotos. Nach einem Stadtrundgang fahren wir in das Itria-Tal, eine Region voller  reizvoller Städtchen, Weinbergen und Olivenbäumen. In einem Weingut im Raum Locorotondo haben wir Gelegenheit zu einer kleinen Weinprobe.


7. Tag

Heute haben wir einen längeren Fahrtag und müssen uns deshalb zeitig „auf die Socken (Räder)“ machen. Über die Autobahn geht es in zügiger Fahrt nach Norden, und über Foggia, Ancona und Bologna erreichen wir am Abend unser Hotel La Corte in Rubiera in der Emilia Romagna. Das Abendessen nehmen wir in einem Lokal in der Nähe des Hotels ein.

8.Tag:
Mit vielen unvergesslichen Eindrücken treten wir die Heimreise an.

 


Leistungen

Fahrt im modernen Reisebus mit WC
• 1x Übernachtung im 3* Hotel Country Club bei Lucca
• 2x Übernachtung im 4* Hotel Degli Aranci in Vieste
• 3x Übernachtung im 4* Hotel Sierra Silvana in Selva di Fasano
• 1x Übernachtung im 3* Hotel La Corte in Rubiera
• Zimmer mit Bad/Dusche, WC
• 7x Frühstücksbuffet 
• 6x Abendessen im Hotel
• 1x Spezialitätenabendessen in einem Lokal in Rubiera

• Ganztagesführung Garganogebiet
• Ganztagesführung Castel del Monte und Bari
• Schifffahrt Vieste - Mattinata mit Besichtigung der Meeresgrotte
• Besichtigung einer Ölmühle in Bisceglie
• Olivenölverkostung mit Snacks 
• Ganztagesführung Castellana Grotten und Alberobello
• Eintritt und Besichtigung der Grotten
• 3er Weinprobe inkl. typischen Snacks im Raum Locorotondo
• Ganztagesführung Ostuni und Itria-Tal
• Reiseleitung

16.10.19 - 23.10.19

Reisepreis € 948,-
Einzelzimmerzuschlag € 155,-
(Mind. TN 20 Personen)




Abfahrt:
7.00 Uhr Pforzheim, Theater

Weitere Zustiege in KA, M, S werden nach Bedarf festgelegt!

16.10.19 - 23.10.19
8 Tage

HOME  |  TAGESFAHRTEN  |  REISEN  |  BUSANMIETUNG  |  FLUGHAFENZUBRINGER  |  ANFRAGE  |  WIR ÜBER UNS  |  KONTAKT  |  ANFAHRT  |  IMPRESSUM
Copyright © 2007 Mavi7 GmbH